Bildschirmfoto beckerWir freuen uns, euch auf die Neuveröffentlichung unseres Stifters Dr. Peter Becker hinweisen zu können, die unlängst im Nomos-Verlag erschienen ist.

Unter dem Titel “1914 und 1999 – Zwei Kriege gegen Serbien: Auf dem Weg zum Demokratischen Frieden” schreibt er entlang der historischen Beispiele des ersten Weltkrieges und des Kosovo-Krieges, wie durch bewusste Täuschung der Öffentlichkeit mehrfach erfolgreich versucht wurde, den Beginn eines Krieges zu legitimieren. Becker schließt mit einer Betrachtung der gegenwärtigen Politik und der Forderung nach einem expliziten Friedensauftrag der Parlamente.

–> Peter Becker (Hrsg): 1914 und 1999 – Zwei Kriege gegen Serbien: Auf dem Weg zum Demokratischen Frieden. Mit Neueditionen von Karl Kautsky und Heinz Loquai. Nomos-Verlag, 2014. 442 S., 29 Euro

Lest  mehr in der REZENSION von Heribert Prantl, Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung!